Pflanzliche Sekundärmetabolite

Isoprenoide

Mit mehr als 40.000 beschriebenen Substanzen bilden Isoprenoide die größte Klasse sekundärer Pflanzenstoffe. In Pflanzen haben sie vielfältige Funktionen und sind an unterschiedlichen Prozessen beteiligt. Für industrielle Applikationen sind Isoprenoide von besonderem Interesse, jedoch wird ihre nachhaltige wirtschaftliche Nutzung durch die geringe Verfügbarkeit in Pflanzen stark beschränkt.

Naturkautschuk ist ein einzigartiges hochmolekulares Biopolymer aus Pflanzen. Es besteht aus cis-1,4-Polyisoprenen mit einem Molekulargewicht von etwa 106 g mol-1, enthält aber auch noch einen geringen Anteil (<1%) anderer Substanzen, die mit für die speziellen Eigenschaften dieses Polymers verantwortlich sind.