Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Film über das Fraunhofer IME: »Autoreifen aus Löwenzahn«

In Folge 8 der Serie Bioökonomie Zoom dreht sich alles um den Löwenzahn (© Bioökonomie.de/BIOCOM AG). In seinen Wurzeln steckt so viel Kautschuk, dass er ins Visier der Wissenschaft und Industrie geraten ist. Forscher aus Münster wollen ihn nun für die Gummiproduktion optimieren.

mehr Info

Jahresbericht 2017/2018

Unsere Highlights des vergangenen Jahres

mehr Info

Film über das Fraunhofer IME: »Naturstoffe für die Biotechnologie«

Insekten sind kleine Krabbeltiere mit großem Potential – Überlebenskünstler, die sich an den unwirtlichsten Orten tummeln. Wie die von ihnen produzierten Moleküle die Forschung bereichern und neue Perspektiven für Therapien eröffnen, zeigt jetzt ein neuer Film.

mehr Info

Neue Strategien gegen Mücken und Schädlinge

Mücken können schwere Krankheiten übertragen, Fliegen massive Ernteausfälle verursachen. Neue Strategien sollen solchen Schadinsekten zu Leibe rücken. Umweltverträglich und artspezifisch. Dabei spielt die »Sterile Insektentechnik« eine wichtige Rolle.

mehr Info

Belastung durch Pestizide genauer vorhersagen

Wissenschaftler des Fraunhofer IME haben für Deutschland eine Software entwickelt, die die Konzentration von Pflanzenschutzmitteln in Oberflächengewässern berechnet. Das neue Verfahren kann als Baustein für PSM-Zulassungsverfahren eingesetzt werden

mehr Info

Industrieabgase recyceln

Fraunhofer-Forscher entwickeln ein Verfahren zum Recyceln von Abgasen aus industrieller Produktion

mehr Info

Neues Testkonzept mit molekularen Markern

Fraunhofer-Forscher spüren mit molekularen Markern endokrine Disruption in Fischen auf

mehr Info

Aachen | Münster

Molekulare Biotechnologie

Fraunhofer IME

Forschung vom Molekül zum Ökosystem

 

Wir betreiben angewandte Lebenswissenschaften vom Molekül bis zum Ökosystem und sind Ihr Partner für Vertragsforschung in den Bereichen Pharma, Medizin, Chemie, Landwirtschaft sowie Umwelt- und Verbraucherschutz. Unser Forschungs- und Dienstleistungsangebot richtet sich an die Industrie, an kleine und mittelständische Unternehmen und die öffentliche Hand.

Das übergeordnete Ziel unserer Forschungsaktivitäten ist die Entwicklung und Anwendung neuer Technologien zur Diagnose und Therapie menschlicher und tierischer Krankheiten sowie zum Schutz von Nutzpflanzen und Nahrungsmitteln.

Schmallenberg | Gießen

Angewandte Oekologie und Bioressourcen

Frankfurt am Main | Hamburg

Translationale Medizin

6.12.2018

Die Erfolgsstory geht weiter

 

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Marktreife des Kautschuks aus Löwenzahn ist erreicht. Die Continental Reifen GmbH Deutschland eröffnete feierlich das »Taraxagum Lab Anklam« genannte Forschungs- und Versuchslabor in Mecklenburg-Vorpommern. Forschende des Fraunhofer IME um Prof. Dr. Dirk Prüfer sind maßgeblich an den Entwicklungen beteiligt. In Zusammenarbeit mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, dem Pflanzenzuchtunternehmen ESKUSA, der Continental Reifen GmbH Deutschland und dem Julius Kühn-Institut entwickelten sie diese Löwenzahnart innerhalb weniger Jahre von einer Wild- zu einer Nutzpflanze. 

29.10.2018

Fraunhofer IME auf MEDICA und COMPAMED

 

»Save the date« Vom 12. bis zum 15. November 2018 stellt das Fraunhofer IME in Kooperation mit den Fraunhofer-Instituten für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, für Zelltherapie und Immunologie IZI und für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM auf den Messen MEDICA und COMPAMED in Düsseldorf ihre neuartigen Implantatoberflächen aus (Halle 8a, Stand P13). Besagte Oberflächen schützen Patienten vor Entzündungen an neueingesetzten Implantaten.

24.10.2018

Nachhaltige Präzisionszüchtung

 

Führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus mehr als 85 europäischen Pflanzen- und Biowissenschaftsforschungszentren und -instituten, darunter das Fraunhofer IME, haben ein Positionspapier verabschiedet, in dem die europäischen Entscheidungsträger dringend aufgefordert werden, Innovationen in Pflanzenwissenschaften und Landwirtschaft zu sichern.

5.10.2018

3. Fraunhofer-Alumni-Summit in Aachen

 

Bei strahlend schönem Wetter öffneten am 27. September die drei Aachener Fraunhofer Institute ILT, IPT und IME Ihre Türen für die Alumni der Fraunhofer-Gesellschaft. Knapp hundert Ehemalige hatten sich aufgemacht die drei Institute zu besuchen.

Für einige war es ein nach Hause kommen an ihre ehemalige Wirkungsstätte, für andere war es endlich die Gelegenheit die »anderen« Institute näher kennenzulernen. Das Fraunhofer IME mit seinem Schwerpunkt »Angewandte Lebenswissenschaften vom Molekül bis zum Ökosystem« war für viele Alumni Neuland.

3.9.2018

Stadtrat Markus Frank besucht aidCURE-Team

 

Wirtschaftsdezernent Markus Frank und die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH besuchten das aidCURE-Team des Fraunhofer-Instituts für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME, Institutsteil Translationale Medizin und Pharmakologie in Frankfurt-Niederrad.

Das Forschungsteam von aidCURE entwickelt ein neues Medikament zur erstmaligen potenziellen Heilung der rheumatoiden Arthritis, der häufigsten chronischen, Gelenk-assoziierten Autoimmunerkrankung.

4.9.2018

Fraunhofer IME auf »Schmallenberger Woche 2018«

 

Vom 29. August - 02. September 2018 fand im Herzen des Hochsauerlandkreises die Schmallenberger Woche 2018 statt. Ein Jahr vor unserem 60jährigen Geburtstag stellten wir unseren Standort Schmallenberg und dessen Arbeitsgebiete auf Einladung von Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) nach längerer Zeit wieder einmal vor.

15.8.2018

Fraunhofer IME auf »Umwelt 2018«

 

Die Tagung »Umwelt 2018« wurde in diesem Jahr von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Unterstützung der Fachgruppe Umweltchemie & Ökotoxikologie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCH UÖ, Jahrestagung) und der Society of Environmental Toxicology and Chemistry - German Language Branch (SETAC GLB, Jahrestagung) ausgerichtet. Wissenschaftler des Fraunhofer IME beteiligten sich als Session Chairs und präsentierten Ihre aktuelle Forschung.

 

Weitere Nachrichten

Standorte

Aachen

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Bereich Molekulare Biotechnologie 

Forckenbeckstraße 6
52074 Aachen
Telefon: +49 241 6085-0

Schmallenberg

Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Bereich Angewandte Oekologie

Auf dem Aberg 1
57392 Schmallenberg
Telefon: +49 2972 302-0

Frankfurt am Main

Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Institutsteil Translationale Medizin und Pharmakologie

Theodor-Stern-Kai 7
60596 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 63018-0231

Münster

Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Außenstelle Pflanzliche Biopolymere

Schlossplatz 8
48143 Münster
Telefon: +49 251 8322-323

Gießen

Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Institutsteil Bioressourcen

Winchesterstraße 2
235394 Gießen
Telefon: +49 641 9939-500

 

 

Hamburg

Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Außenstelle ScreeningPort

VolksparkLab
Schnackenburgallee 114
22525 Hamburg
Telefon: +49 40 303764-0