Fraunhofer FamilienLogo

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat dem Fraunhofer IME-AE in Schmallenberg das Fraunhofer FamilienLogo verliehen. 

Das Fraunhofer FamilienLogo ist eine Auszeichnung der Fraunhofer-Gesellschaft für herausragende Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie am Institut und ist ab dem 01.01.2019 bis zum 31.12.2021 gültig.

Diese Kernthemen wurden bei der Zertifizierung zum FamilienLogo bewertet:

  • Information und Kommunikation am Institut zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Flexible Arbeitsmöglichkeiten für alle Mitarbeitenden
  • Institutsspezifische Betreuungsangebote für Kinder
  • Gestaltung der Elternzeit und Unterstützung beim Wiedereinstieg
  • Nutzung der Fraunhofer Unterstützungsangebote

Unsere Benefits für Menschen mit Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen#

Für Sie steht Ihre Familie im Mittelpunkt? Das verstehen wir! Wir bieten Ihnen umfassende Möglichkeiten, um Karriere und Familie miteinander zu verbinden.

Flexible Arbeitszeiten

Wir bieten unseren Mitarbeitenden flexible Arbeitszeiten in Form von Gleitzeit, Überstundenabbau und Homeoffice an.

Teilzeit

Unsere Mitarbeitenden haben grundsätzlich die Möglichkeit neben der Vollzeitvariante von 39 Stunden pro Woche, unterschiedliche Modelle in Teilzeit zu vereinbaren.

Betreuungsangebote

Durch einen externen Partner bieten wir in einer Pilotphase den Kindern unserer Mitarbeitenden ein umfangreiches, flexibles Betreuungsangebot bis zu einem Alter von 17 Jahren. Die Möglichkeiten reichen von virtuellen Beschäftigungsprogrammen bis hin zu mehrtägigen Ferienangeboten.  

Kita-Plätze

Die Kooperation mit einem benachbarten Kindergarten ermöglicht uns die Bereitstellung fest vereinbarter Kita-Plätze für die Kinder von Mitarbeitenden bis zum Grundschulalter.   

Wiedereinstieg

Wir laden unsere Mitarbeitenden in Elternzeit zu Institutsveranstaltungen ein, damit sie den Kontakt nicht verlieren und über die aktuellen Entwicklungen informiert sind. Zum Ende der Elternzeit bieten wir intensive Gespräche zur Gestaltung des Wiedereinstiegs an.