Metabolic Engineering

Unter Metabolic Engineering versteht man die Deregulierung von Biosynthesewegen zur Erhöhung der Produktion gewünschter Verbindungen oder zur Verhinderung der Bildung ungewünschter metabolischer Produkte. Das Metabolic Engineering beinhaltet heute aber ebenso den kompletten Transfer ganzer Biosynthesewege zwischen Organismen oder die Erstellung neuer Biosynthesewege zu neuen Verbindungen.

In diesem Kontext beschäftigen wir uns mit dem Metabolic Engineering des Biosynthesewegs des Antikrebsmedikaments Taxol in der Bäckerhefe (Saccharomyces cerevisiae). Taxol wird heute ausschließlich von Eiben (z.B. der pazifischen Eibe Taxus brevifolia) synthetisiert, welche sich aufgrund ihres langsamen Wachstums und geringen Produktionsraten nur bedingt für die Herstellung von Taxol für klinische Anwendungen eignen. Basierend auf den vorangegangenen Arbeiten zur Biosynthesewegsaufklärungen versuchen wir nun den Biosyntheseweg von Taxol in der gut zu kultivierenden Bäckerhefe zu rekonstruieren.